Reiseliteratur weltweit

Geschichten rund um den Globus

1826 - August Kopisch, Tourist
Die Entdeckung der Blauen Grotte
Capri, Italien

 

Freunde wunderbarer Naturschönheiten mach ich auf eine von mir nach den Angaben unseres Wirts Giuseppe Pagano mit ihm und Herrn Fries entdeckte Grotte aufmerksam, welche furchtsamer Aberglaube Jahrhunderte lang nicht zu besuchen wagte. Wir benannten diese Grotte die blaue (la grotta azzurra), weil das Licht aus der Tiefe des Meeres ihren weiten Raum blau erleuchtet. Man wird sich sonderbar überrascht finden, das Wasser blauem Feuer ähnlich die Grotte erfüllen  zu sehen, jede Welle scheint eine Flamme.
   Sie ist des Morgens am schönsten, weil am Nachmittag das Tageslicht stärker und störender hineinfällt, und der wunderbare  Zauber dadurch gemindert wird. Der malerische Eindruck wird noch erhöht, wenn man wie wir mit flammenden Pechpfannen hineinschwimmt.

 

Kopisch, August
Entdeckung der Blauen Grotte auf Capri
Hrg. von Dieter Richter
Berlin 1997

Reiseliteratur weltweit - Geschichten rund um den Globus. Erlebtes und Überliefertes aus allen Teilen der Welt. Entdecker – Forscher – Abenteurer. Augenzeugenberichte aus drei Jahrtausenden. Die Sammlung wird laufend erweitert – Lesen Sie mal wieder rein!