Reiseliteratur weltweit

Geschichten rund um den Globus

1632 - Ambrosius Richhoffer, Matrose auf einem holländischen Westindienfahrer

Schafe auf Bonaire

 

Den 5. [Juni ]fuhren wir 50. Mann starck von vnserm Schiff an das Land, Schaaff zu holen, fiengen auch derselben über 50. Stuck sambt einem Kalb, davon das Fleisch zwar zimblich wohl geschmackt, aber gar mager.
   Den 6. seind wider soviel an Land gesetzt worden, die brachten 40. stuck auff vnser Schiff, welche gleich verspeißt worden. Den 7. biß 11. continuirten wir täglich so viel Schaaff von der Insul an die Schiff zu bringen, als alles Volck essen mochte, da gienge es an ein sieden vnd braten, dergestalten daß mehr über Bordt geworffen worden, als wir sonsten offtermahlen in einem gantzen Monat zu essen gehabt, so haben wir auch manche Schaaff geschossen vnd auff dem Land ligen lassen, weilen wir solche nicht gar zu weit haben tragen mögen. Es haben vnser etliche die Insul nicht nur zwo oder drey Meylen wegs durchstrichen, gleichwohlen aber weder Banditen (Verbannte) (deren es doch viel auff dieser Insul geben solle, welche, wie ich glaubwürdig berichtet, dem Könige in Hispanien etlich hundert tausent Schaasfell jährlichen lüffern müssen) noch einigen Trunck frisch oder süß Wasser, antreffen können, fanden auch nichts von Citronen, Pomerantzen oder dergleichen Früchten, wie auff obengedachten Insulen, alleine an dem Ufer und Steinklippen sahen wir tieff vnter Wasser viel Corallen Zincken wie kleine Bäumlein, waren aber noch nicht recht zeitig oder roth.
   Den 12. kamen zwey Frantzösische Schiff allhie auff die Rehde, wir aber giengen gegen Abend wider vnter Segel, vnd in dem abfahren ließ der Hr. Admiral etliche Ehrenschütz mit groben Stücken abgehen, desgleichen die Frantzosen auch gethan, der Walcher (Schiffsname) sambt einem Freybeüter vnd der Spannischen Barca nahmen auch Abschied, richteten ihren Cours nacher Holland, vnd wir lieffen Nord Nord Westen von ihnen weg.

 

Richhoffer, Ambrosius
Reise nach Brasilien
Neu herausgeben nach der zu Strassburg bei Josias Städel  im Jahre 1677 erschienenen Originalausgabe
in der Reihe: Reisebeschreibungen von deutschen Beamten und Kriegsleuten im Dienst der Niederländischen West- und Ost-Indischen Kompagnien 1602-1797; Herausgegeben von S. P: L'Honoré Naber, 1. Band, Haag 1930

Reiseliteratur weltweit - Geschichten rund um den Globus. Erlebtes und Überliefertes aus allen Teilen der Welt. Entdecker – Forscher – Abenteurer. Augenzeugenberichte aus drei Jahrtausenden. Die Sammlung wird laufend erweitert – Lesen Sie mal wieder rein!